Airless

AIRless – Vollautomatischer Heizkörperentlüfter

  • sparen Sie bis zu 20% Geld und Zeit
  • automatisches Entlüften des Heizkörpers
  • kein Entlüften von Hand mehr notwendig
  • kein störendes "Heizungs-Gluckern"
  • Größe: ½" Ventil
  • effektiveres Heizen

Dieses Ventil entlüftet automatisch und kontinuierlich wasserführende Systeme wie:

  • Heizkörper
  • Rohrregister
  • Rohrleitungen
  • Kessel
  • Behälter
  • Fussbodenheizungsverteiler u.s.w.

Diese selbsttätige Funktion verbessert die Betriebssicherheit (Korrosionsreduktion) und erhöht den Benutzerkomfort (keine Luftgeräusche). 

Montage

Die Montage ist ganz einfach und ohne großen technischen Aufwand durchführbar. Heizkörper abkühlen lassen (Verbrennungsgefahr). Bitte prüfen Sie, ob Ihre Heizkörper ein Abstellventil im Rücklauf (unteres Rohr am Heizkörper) besitzen. Die Heizkörperventile sind zu schließen (Vor- und Rücklauf!). Falls, am Rücklauf vorhanden, mit einem Schraubenschlüssel oder per Hand die Abdeckkappe des Ventils abschrauben und mit einem Inbussschlüssel das innen liegende Ventil zudrehen. 

Nun das vorherige Entlüftungsventil langsam öffnen und das austretende Wasser mit einem Behältnis auffangen bis kein Wasser mehr aus der Öffnung austritt. Jetzt den mechanischen Entlüfter herausdrehen (Achtung - Wasser kann evtl. austreten!) und den vollautomatischen Heizkörperentlüfter mit einer Rohrzange hineinschrauben. Achtung - nicht überdrehen! Es ist kein Eindichten mittels Hanf oder Teflon erforderlich, denn das ½ Zoll Ventil ist selbstdichtend. Nach erfolgter Montage des Entlüfters Vor- und Rücklauf öffnen. Der Heizkörperentlüfter kann mittels Herausdrehen der Rändelschraube um 1-2 Umdrehungen auch "schnell" (z.B. nach Erstinbetriebnahme) entlüftet werden. 

Beim ersten Austritt des Wassers die Rändelschraube wieder fest zudrehen. Nun entlüftet der Heizkörperentlüfter wieder vollautomatisch. Bitte denken Sie daran, dass beim Entlüften Wasser austreten kann. Stellen Sie zum manuellen Entlüften einen geeigneten Behälter unter den Heizkörper und drehen den weißen Stellring am Entlüfter mit der Auslauföffnung in Richtung des Behälters. Beim Austausch der Rändelschraube kann es zu einem kurzzeitigen Wasseraustritt kommen. 

Bitte vorher Heizkörperventile schließen (drucklos machen). Betriebstemperatur max.100°C (Verbrennungsgefahr), Betriebsdruck am Heizkörper min. 0,1 bar, Betriebsdruck am Heizkörper max. 8,5 bar. Betriebsmedium: Wasser ohne chemische Zusätze. Für nicht ordnungsgemäß eingebaute Entlüftungsventile, sowie für das Betreiben des Ventils ohne den Rändelschraubeneinsatz wird keine Haftung übernommen. Bitte niemals ohne Entlüftungseinsatz betreiben. Beim Wechseln des Einsatzes den Heizkörperzulauf schließen (drucklos machen). (Achtung - Wasser kann evtl. austreten!)

Technische Änderungen jederzeit vorbehalten.

 

Airless

Bedienungsanleitung
Deutsch · Französisch · Niederländisch · Polnisch

Informationsmaterial

Deutsch · Englisch

Konformitätserklärung
Download

NEWS

Neue Produkte
mit Bluetooth
Steuerung.
Zur Übersicht »

JOBS

Wir suchen Verstärkung
Bewerben Sie sich bei
Eurotronic.
Zur Übersicht »

MESSEN

MESSEN 
Besuchen Sie uns auf
unserem Messestand.
Zur Übersicht »