Smarte Heizungssteuerung durch Eurotronic Heizkörperthermostat „Comet DECT“ und neue Fritz! Software

Fritzbox Hersteller AVM hat mit Fritz!OS 6.50 eine neue Version des Betriebssystems der FRITZ!Box vorgestellt. Zu den mehr als 120 Neuerungen der Software gehört, als eines der Highlights, auch die smarte Steuerung des Heizkörperthermostats „Comet DECT“ von Eurotronic über die Fritz!Box 7490. Dies ist nun über Smartphone, Tablet und Computer, auch von unterwegs aus, sehr einfach möglich.

Durch die neue Oberfläche der Software können Ein- und Ausschaltzeiten des Thermostats schnell und komfortabel konfiguriert werden. Ganz gleich ob über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box (http://fritz.box) oder von unterwegs mit der MyFRITZ!App für Android Zeiten, in denen Sie abwesend sind, können ebenso berücksichtigt werden wie Arbeitszeiten etc. Der smarte Regler erkennt zudem selbständig, ob in der Nähe ein Fenster geöffnet ist und stellt das Heizen dann ein. So sparen Sie Heizkosten und damit verbunden bares Geld. Ein integrierter, frei einstellbarer Push-Service informiert Sie automatisch über wichtige Ereignisse des Heizkörperthermostats. Ab dieser Softwareversion ist der DECT-Standard voll integriert und sorgt so für eine absolut sichere, stabile und verschlüsselte Übertragung der Daten zwischen dem Heizungsthermostat und der FRITZ!Box. Weitere FRITZ!Box-Modelle sollen in Kürze folgen. „Durch die neue, luftige und für mobile Endgeräte optimierte Fritz!Software wird die Steuerung der Heizkörper im eigenen Haus mit unserem Heizkörperthermostat „Comet DECT“ noch einfacher und effizienter“, freut sich Dieter Herber, CEO von Eurotronic. 

Review: EUROtronic Comet DECT –
Heizkörpersteuerung mit FRITZ! im Test

VON INGO MÜLLER/DI. 18. AUGUST 2015 

Die EUROtronic Technology GmbH, bekannt für ihre Vielzahl an innovativen Produkten im Bereich Heizkörperregeltechnik, startete kürzlich mit dem neuesten Sprössling namens „Comet DECT Heizkörpersteuerung mit FRITZ!“ auf dem deutschen Markt durch.

Hierbei handelt es sich erstmals um ein Heizkörperthermostat, das auf Basis des DECT-Standards arbeitet und angesteuert wird. Genauer spezifiziert kommt hier eine stromsparende Variante von DECT zum Einsatz, DECT-ULE (Ultra Low Energy), was sich gerade bei batteriebetriebenen Geräten positiv bemerkbar macht weiter...

EUROtronic präsentiert auf der ISH in Frankfurt
den weltweit ersten elektronischen Heizkörperthermostat
„Comet“ mit DECT-ULE

Am 10. März öffnet die Weltleitmesse für Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energie, die ISH 
in Frankfurt. Die EUROtronic Technology GmbH aus dem hessischen Steinau zeigt dort, neben weiteren neuen und vielen bewährten Produkten, ihren neuen elektronischen Heizkörperthermostat „Comet DECT“. Das Besondere am Comet: Er funktioniert mit dem aktuellen Funkstandard 
DECT-ULE (Ultra-low-Energy). Dadurch lässt sich das Heizkörperthermostat perfekt über DECT-Hardware und somit über viele Geräte steuern. Mit AVM aus Berlin, dem führenden deutschen Router-Hersteller, wurde eine entsprechende Kooperation vereinbart. AVM ist durch die Produktreihe „FRITZ!Box“ sehr bekannt und im Markt etabliert.

„Wir sind stolz, als Hersteller für elektronische Heizkörperthermostate, dieses Projekt mit unserem Partner AVM realisieren zu können. Am DECT-ULE-Standard für SmartHome Lösungen hat uns die hervorragende Reichweite, der geringe Stromverbrauch und die Bekanntheit des DECT-Standards beim Endkunden fasziniert. Durch die vielen Millionen verkauften Internet-Router mit DECT-Funktion erweitern wir den Kreis der Nutzer unserer modernen Thermostate erheblich. So wird moderne Heizungssteuerung für viele Menschen ohne große Investitionen nutzbar.“ berichtet Dieter Herber, CEO von EUROtronic.

Das bereits von der neuen Bluetooth-Serie des Herstellers bekannte Designkonzept wird auch bei dem neuen „Comet DECT“ Verwendung finden. Das elektronische Heizkörperthermostat erscheint damit im edlen, hochglänzenden Gehäuse mit weißen Tasten und fügt sich perfekt in designorientierte Wohnumfelder ein. Der hochwertige Gesamteindruck des SmartHome-Thermostats wird zusätzlich durch eine fest montierte Metallmutter unterstrichen. Innovativ, energiesparend, langlebig und sehr schick – der „Comet DECT“ ist typisch „made by EUROtronic“.

Die Programmierung und Steuerung des Comet Heizungsthermostats wird über zukünftige Versionen des Betriebssystems FRITZ!OS der FRITZ!Box-Modelle von AVM vorgenommen. Hierbei können per Mausklick z.B. Heizpläne für verschiedene Wochentage einfach am Bildschirm hinterlegt werden. Auch die Steuerung per App wird zukünftig möglich sein. Je FRITZ!Box können bis zu 12 DECT-ULE Heizungsthermostate ins SmartHome eingebunden werden. Auch die bei AVM bewährte Updatefunktion per Funk ist in die DECT Thermostate integriert worden. Neue Funktionen und Features können so jederzeit per Update über die FRITZ!Box direkt zum Kunden nach Hause geliefert werden. Die EUROtronic-Produkte finden Sie auf der ISH in Halle 10.1, Stand B01 und unter www.eurotronic.org.

Weltleitmesse ISH 2015: EUROtronic verstärkt das Wachstum in Europa und gründet Vertriebsniederlassung in UK

Die EUROtronic Technology GmbH aus Steinau gibt auf der ISH in Frankfurt ab dem 10. März 2015 die Gründung einer Vertriebsniederlassung in UK bekannt. Von dort aus sollen die Vertriebsaktivitäten in UK und Irland weiter ausgebaut werden.   

„Ein perfekter Kundenservice und eine direkte Betreuung ist für unsere OEM-Partner genauso wichtig wie für unsere Kunden aus dem Handel. Wir möchten in den für uns wichtigen Märkten direkt vor Ort sein, um unsere Kunden optimal betreuen zu können“ betont Dieter Herber, CEO von EUROtronic.

Ab März 2015 wird daher das EUROtronic-Team um insgesamt vier neue Kollegen in UK erweitert, die den Vertrieb und das Marketing in UK und Irland vor Ort betreiben. Dabei stehen mit den beiden CEOs John Breslin und Peter McKee zwei sehr erfahrene Partner aus dem Bereich Smart Home, Sicherheit und Software bereit. Beide blicken auf viele Jahre Erfahrung im Aufbau erfolgreicher und nachhaltiger Vertriebsstrukturen zurück. 

„Durch die Erweiterung in UK und Irland können wir einen für uns wichtigen Heizungsmarkt in Europa mit unterschiedlichen Vertriebskanälen erfolgreich bearbeiten. Unser Fokus liegt hierbei neben dem endkundenorientierten Handelskanal Retail (Lebensmitteleinzelhandel und Baumärkte) auch auf der Entwicklung starker OEM-Partner sowie Installateur spezifischer Kanäle“ bestätigt Christian Hösbacher, Sales Director Nordeuropa bei EUROtronic. 

Weltleitmesse ISH 2015: EUROtronic präsentiert neuen Bluetooth-Heizungsthermostat und intelligente Bluetooth-Steckdose mit neuer App

Die EUROtronic Technology GmbH aus Steinau zeigt pünktlich zur ISH in Frankfurt, ab dem 10. März 2015, 
ihr neues Bluetooth-Sortiment. Es handelt sich um neue Produkte rund um die Steuerung von Heizung und Licht. Erstmals gezeigt wird auch die komplett überarbeitete 
App für iOS und Android. Die App ermöglicht auch den Schnellzugriff auf die Bedienfunktionen der Geräte. 

„Genauso wichtig wie eine herausragende Hardware sind für EUROtronic die Anwendungen zur Programmierung und Bedienung. Wir entwickeln unsere Apps und Anwendungen regelmäßig weiter, um Nutzerwünsche schneller umsetzen zu können und so unsere Produkte immer besser zu machen.“ berichtet Dieter Herber, CEO von EUROtronic.

Das neue Design der Bluetooth-Serie ist die konkrete Umsetzung der Wünsche der Anwender nach einem attraktiven Design für zu Hause. Der elektronische Heizkörperthermostat mit Bluetooth hat nun ein edles, hochglänzendes Gehäuse mit weißen Tasten und fügt sich damit auch in designorientierte Wohnumfelder perfekt ein. Wie von den EUROtronic-Produkten gewohnt, verfügt auch der Bluetooth Heizkörperthermostat über den praktischen Schnellverschluss zur besonders einfachen Montage. 

Die neue, intelligente Bluetooth-Schaltsteckdose wirkt durch das überarbeitete Gehäusedesign sehr schlank und ebenfalls besonders hochwertig.

Über die neue App kann die Heizung nun komfortabel per Slider eingestellt werden. Heizzeiten können blitzschnell programmiert und die intelligente Lichtsteuerung auf die persönlichen Wünsche angepasst werden. Die EUROtronic-Produkte finden Sie auf der ISH in Halle 10.1, Stand B01.

EUROtronic präsentiert das weltweit erste Bluetooth
Heizungsthermostat & eine Schaltsteckdose

Der Hersteller EUROtronic bringt pünktlich zur neuen Heizsaisson den ersten, elektronischen Heizungsregler, der per Bluetooth gesteuert wird, auf den SmartHome Markt. Alleine in Deutschland sind mittlerweile über 40 Mio. Smartphones im Einsatz, von denen ein großer Teil mit Bluetooth ausgestattet ist. Damit haben heute über 
50% der Handynutzer bereits ein Smartphone und eine 
mobile Fernbedienung immer dabei.

 

Mit der kostenlosen App von EUROtronic (EUROprog), die für Android und iOS verfügbar ist, 
kann der Nutzer nun seinen Heizkörperthermostat via Smartphone bequem vom Sofa aus
programmieren. Dabei stellt er je Wochentag vom Smartphone aus ein, wann der Raum die gewünschte Temperatur haben soll. Damit ist das Wohnzimmer im Winter bereits warm, wenn die Bewohner abends nach Hause kommen und das Badezimmer ist für einen guten Start in den Tag morgens bereits vorgeheizt.

Die Heizprogramme werden dabei direkt im Heizungsthermostat "Comet Blue" gespeichert und die Temperatur wird damit auch dann geregelt, wenn kein Smartphone im Hause ist. Natürlich kann die Temperatur im Raum auch jederzeit per App geändert werden, falls es beim Sofa-Abend gerade zu kalt oder zu warm ist. Die neue Bluetooth Serie von EUROtronic kommt in einem neuen, hochglänzenden Gehäuse in den Markt, um damit auch den designorientierten Kunden anzusprechen. Natürlich sind alle Heizungsthermostate mit dem praktischen EUROtronic Snap-On-Adapter ausgestattet, mit dem der Thermostat einfach auf die Heizung auf geklickt werden kann.


EUROtronic präsentiert zeitgleich auch eine intelligente Schaltsteckdose 
"Progtime Blue" im Hochglanzdesign.
Diese funktioniert wie die altbekannte Zeitschaltuhr, ist aber bequem per App programmierbar. Damit kann gerade in den Wintermonaten das Licht im Wohnzimmer schon nachmittags automatisch eingeschaltet werden, wenn noch niemand zu Hause. 
Diese Anwesenheitssimulation schafft zusätzliche Sicherheit. In der Vorweihnachtszeit kann so die Weihnachtsbeleuchtung beim Dunkelwerden automatisch eingeschaltet werden. Natürlich kann vom Smartphone das Licht auch jederzeit ein- und aus geschaltet werden. Somit können alte Fernbedienungen endlich vom Wohnzimmertisch verschwinden.

Und noch etwas Neues gibt es pünktlich zum Herbst:
Alle Standalone-Heizungsthermostate von EUROtronic sind grundsätzlich mit einer-USB-Buchse ausgestattet. Wer also die Geräte nicht alle direkt am Gerät programmieren möchte, weil er beispielsweise mehrere Heizkörper im Haus hat, kann jetzt den neuen EUROtronic Bluetooth-USB-Stick "Progmatic Blue" bestellen. Dieser wird einfach in den zu programmierenden Heizungsthermostat gesteckt, dann per App die je Wochentag gewünschten Heizphasen am Handy programmiert und dann über den Bluetooth Stick auf den Thermostat übertragen. Somit sind alle EUROtronic Standalone-Heizungsthermostate zukünftig per App programmierbar. 


Unternehmensinfo
Die EUROtronic Technology GmbH mit Sitz in Steinau an der Straße produziert seit über 15 Jahren elektronische Heizkörperthermostate für den deutschen und europäischen Markt. Die Entwicklung und Produktion der Geräte findet direkt am Standort in Steinau statt. EUROtronic hat im Jahr 2014 zusätzlich den Bau einer neuen Produktionsstätte mit Reinraumtechnik auf über 2.000 qm begonnen. EUROtronic Produkte sind damit „Made in Germany“. Von Steinau aus werden auch alle EUROtronic-Kunden betreut, die gerade bei individuellen Kundenwünschen und OEM-Lösungen den direkten Kontakt zum Vertrieb sowie der Fertigung und Entwicklung haben. Damit sind sehr flexible, kundenindividuelle Lösungen in einer kurzen Durchlaufzeit für die EUROtronic Kunden möglich. Seit Oktober 2014 verstärkt EUROtronic seine Vertriebsmannschaft zusätzlich mit einer Vertriebsniederlassung in Hamburg, um von dort aus einen besonderen Fokus auf die europäischen Länder außerhalb Deutschlands legen zu können.

Neubau 2014/15

Umzug im Herbst 2015!
Hier entstehen zur Zeit weitere 2.000 qm Produktionsfläche. Im Herbst 2015 wird der neue Gebäudetrakt mit Reinraumfertigung in Betrieb gehen. Darin werden High-Tech-Produkte auf internationalem Spitzenniveau produziert. Das Unternehmen sieht darin einen weiteren Schritt zur Standortsicherung und zur Expansion.

Firmen NEWS

EUROTRONIC spendete Lebenshilfe 100 elekronische Heizkörperregler

ULMBACH - Auch in diesem Jahr spendete die Firma Eurotronic in Ulmbach der Lebenshilfe 100 elektronische Heizkörperregler. Diese wurden für die Preise der Kalte-Markts-Tombola verwendet.

„Wir lieben den Kalten Markt und es ist uns sehr wichtig, dass Menschen mit Handycap unterstützt und in den Berufsalltag integriert werden", erklärten Annette und Dieter Herber, Inhaber der Firma. Auch in ihrem persönlichen Umfeld gebe es einen Menschen mit Handycap, der in den Werkstätten der Lebenshilfe arbeite. Die Beiden seien immer wieder beeindruckt über den Einsatz und das Engagement, das die Eltern und ehrenamtlichen Helfer der Lebenshilfe an den Tag legten. „Der Stand der Lebenshilfe ist jedes Jahr einer der festen Anlaufpunkte für uns, wir kaufen auch nur hier unsere Lose, denn auf diese Weise hat man noch etwas Gutes getan", erklären die Beiden. Die Spende hat einen Warenwert von 1.500 Euro. Zur Spendenübergabe kam die Vorsitzende der Lebenshilfe Schlüchtern, Karin Grauel nach Ulmbach. Sie dankte im Namen der Lebenshilfe. 

 

Pressemitteilung August 2013 - Neues Gebäude und mehr als 50 offene Stellen!

Eurotronic: Der Innovationsführer für energieeffiziente Technik errichtet in Steinau ein neues Firmengebäude und sucht qualifiziertes Personal (Steinau, August 2013) Wer in den vergangenen Wochen im Südweg in Steinau unterwegs war sah es sofort: Nach 2009 erweitert das Unternehmen Eurotronic in Ulmbach zum zweiten Mal in erheblichen Umfang. Neben den bestehenden 3.000 qm entstehen zur Zeit weiter...

NEWS

Neue Produkte
mit Bluetooth
Steuerung.
Zur Übersicht »

JOBS

Wir suchen Verstärkung
Bewerben Sie sich bei
Eurotronic.
Zur Übersicht »

MESSEN

MESSEN 
Besuchen Sie uns auf
unserem Messestand.
Zur Übersicht »